facebook twitter whatsapp

DIMM startet Sicherheitsoffensive 2017!

Wir haben zum Anfang des Jahres 2017 eine Sicherheitsoffensive gestartet, um den Systemausfall Mitte letzten Jahres vorzubeugen. Einer unserer Kundenserver wurde im letzten Jahr großflächig durch bisher unbekannte Personen angegriffen und Lahm gelegt. Wir konnten den Serverbetrieb schnellstmöglich wieder aufnehmen, aber aus diesem Grunde überarbeiteten wir in den letzten Tagen unserer Sicherheitskonzept der Kundenserver:

Ab sofort werden unsere Kundenserver mit einer doppelten Firewall, Web-Virenscanner und einer kompletten Systemprüfung im 15-Minutentakt durch unsere Techniker vollautomatisiert überprüft und überwacht. 

Sollte ein Angriff oder eine Schadsoftware auf dem Server bemerkt werden, wird das betreffende System vom Netz getrennt und die Webseite binnen Sekunden auf einen zweiten redundanten, physikalisch getrennten Backup-Server umgeleitet. So bleiben die Webseiten der Kundenserver weiterhin abrufbar.

Wir haben noch weitere Sicherheitsrelevante Neuerungen, diese werden in den kommenden Tagen auf unserer Webseite vorgestellt.

Wir starten die Sicherheitsoffensive 2017 bei DIMM!